Wie lerne ich Modellfliegen – ohne gleich Geld auszugeben?
Modellfliegen ist ein tolles Hobby. Dieses Ziel verfolgt der Modellflug-Club Grenzland auf seinem Fluggelände in Nettetal-Breyell seit mehr als 50 Jahren mit nahezu 130 Mitgliedern. Er ist damit einer der größten Clubs am linken Niederrhein.

Was bringt dieses Hobby dem Modellflieger?
– Selbstgewählte Zielsetzung – methodisches Lernen – Schulung des Auges  und des folgerichtigen Denkens – überlegtes Handeln und praktisches Wissen – fördert Ausdauer, Geduld und Genauigkeit – unterstützt die soziale Komponente und schafft Erfolgserlebnisse bei der Ausübung dieses Sports in der Gemeinschaft des Vereins.
Besonderes Augenmerk wird auf die Pflege der Jugendarbeit gelegt. Ein erfahrener Jugendwart kümmert sich um die Belange der jungen Modellflieger und wird vom Verein ideell und finanziell unterstützt.
Damit interessierte Jugendliche – und auch jung gebliebene Erwachsene – dieses faszinierende Thema einmal persönlich näher testen können, bieten wir im Club die Möglichkeit, nach Absprache kostenlos an einem „Schnupperfliegen“ teilzunehmen und selbst ein vereinseigenes Flugzeug zu steuern. Dabei steht ein erfahrener Lehrer dem Schüler zur Seite und übernimmt bei kritischen Fluglagen die Kontrolle über das Modell (Lehrer-/Schülerbetrieb). Somit ist sicherer Flugbetrieb gewährleistet und dafür gesorgt, dass nichts passiert.

Das „Schnupperfliegen“ wird jeden Freitag ab 15 Uhr angeboten, bei fliegbarem Wetter natürlich.

Fliegbar heißt in diesem Zusammenhang, kein starker Wind, kein Regen/Nebel und nicht so kalt, das einem die Finger abfrieren. Wichtig – mitzubringen sind sinnvollerweise Sonnenbrille, Kopfbedeckung und je nach Wetter, eine Sonnencreme – wir stehen beim Fliegen
auf freier Fläche, mitten in der Sonne und schauen in den Himmel.

Dieses Angebot ist kostenlos und völlig unverbindlich!
Bei Interesse bitte 1 Tag vorher beim Vorstand melden, vorzugsweise beim Jugendwart. So können wir die Fluglehrer organisieren, Flugzeuge vorbereiten, Akkus laden usw. damit Sie einen ungetrübten Genuss der Modellfliegerei haben.

Nutzen Sie diese einmalige Chance!
Kontaktaufnahme bitte bei unserem Jugendwart